Was ist Erste Hilfe?

Aktualisiert: 4. Feb 2019

Erste Hilfe ist die unmittelbare Versorgung von einer in Not geratenen Personen.

Als Ersthelfer überbrücken Sie die Zeit bis professionelle Rettungskräfte eintreffen. Diese Zeit kann über Leben und Tod entscheiden. Der Notruf ist schnell gewählt. Doch dann kann es bis zu 10 Minuten dauern bis der Notarzt eingetroffen ist.

Bei der Ersten Hilfe gilt es diese Zeit so gut als möglich zu überbrücken.

Durch praktische Übungen erhalten Sie die notwendige Sicherheit, um in einem Notfall richtig handeln zu können.

Erste Hilfe ist einfach zu erlernen und hilft Leben zu retten. Die häufigsten Notfälle betreffen Menschen aus dem persönlichen Umfeld.

In einem Erste Hilfe Kurs lernen und trainieren Sie die wichtigsten Maßnahmen, Sie lernen Symptome zu erkennen und richtig zu deuten. Sie erfahren wie sie eine starke Blutung stillen, in welcher Gefahr sich ein bewusstloser Mensch befindet und welche lebensrettenden Sofortmaßnahmen Sie setzen müssen. Sie trainieren die Herz- Lungen- Wiederbelebung und lernen den Umgang mit einem Defibrillator.

Der Erste, der an einem Notfallort gerät ist von Gesetztes wegen verpflichtet Erste Hilfe zu leisten. Dabei muss es sich keineswegs immer um einen Unfall handeln. Auch bei akut auftretenden Erkrankungen, wie z.B. einem Herzinfarkt, einem Schlaganfall oder einer Zuckerentgleisung sollte man als Ersthelfer lebensrettende Maßnahmen setzen können.

Darum ist es hilfreich einen Erste Hilfe Kurs zu besuchen, denn Erste Hilfe kann auch Ihr Leben retten!

Dieser BLOG ersetzt keineswegs einen Erste Hilfe Kurs, er hilft Ihnen jedoch, das bereits erlernte besser im Gedächtnis zu halten.





12 Ansichten

Obere Bahnsiedlung 3

A-2572 Kaumberg

www.firstaid-erstehilfe.com

Erste Hilfe leicht gemacht